Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

In NaMi gibt es eine Rechteverwaltung. Die Rechte können Tätigkeiten zugeordnet werden,so dass die Personen unterschiedliche Funktionen in NaMi nutzen können. Die Vergabe erfolgt nicht automatisch, sondern kann individuell vom jeweiligen Vorstand an seine Mitglieder zugeteilt werden.

Um sich als LeiterIn Antragsunterlagen für das erweiterte Führungszeugnis runterzuladen, werden keine Rechte benötigt.

Verantwortlich für die Daten der Gruppierung bleibt der Gruppierungsvorstand. Daher ist es sinnvoll Rechte nur an diejenigen zu vergeben, die wirklich mit den Daten für die Gruppierung arbeiten müssen.


  • Rechte werden mit Tätigkeiten vergeben. Das heißt, endet eine Tätigkeit, endet auch die dazugehörige Berechtigung.
  • Sie können ausschließlich auf beitragspflichtige Tätigkeiten gelegt werden. (siehe auch hier)
  • Ihr könnt maximal die Rechte weitergeben, die ihr selber besitzt. (Das höchste Recht ist „Administration“)
  • Alle Personen, die schreibenden Zugriff auf das System haben, können Rechte weitergeben! Personen die nur lesend Zugriff im System haben, können keine Rechte weitergeben.

 

Im Folgenden haben wir euch aufgelistet, mit welchem Recht, welche Funktionen von NaMi genutzt werden können.


BerechtigungFunktionen
Administration

Lesen von Mitgliedsdaten

Ändern von Mitgliedsdaten

Beenden von Mitgliedern

Anlegen von neuen Mitgliedern

Tätigkeiten anlegen

Lesen der Beitragsrechnung einer Gruppierung (diese sind zu finden in der Gruppierungsverwaltung unter dem Reiter „Eingangsrechnungen“)

Sehen und Ändern der Bankdaten eines Mitgliedes

Ändern der Gruppierungsdaten

Mitglied übernehmen

Organisations-Administration

(vorgesehen für die Berechtigung in Untergruppen)

Lesen von Mitgliedsdaten

Ändern von Mitgliedsdaten (Nicht: Beenden eines Mitgliedes)

Anlegen von neuen Mitgliedern

Tätigkeiten anlegen


 Wenn das Recht Organisations-Administration für Untergruppen vergeben ist, können Mitglieder nicht übernommen werden

==> z. B. kann ein Bezirksvorstand nicht Mitglieder von einem Stamm in einen anderen Stamm „umziehen“

Beitrag

Lesen von Mitgliedsdaten

Ändern von Mitgliedsdaten

Beenden von Mitgliedern

Anlegen von neuen Mitgliedern

Tätigkeiten anlegen

Lesen der Beitragsrechnung einer Gruppierung (diese sind zu finden in der Gruppierungsverwaltung unter dem Reiter „Eingangsrechnungen“)

Sehen und Ändern der Bankdaten eines Mitgliedes

Schreiben / Lesen

Lesen von Mitgliedsdaten

Ändern von Mitgliedsdaten (Nicht: Beenden eines Mitgliedes, nicht anlegen von neuen Mitgliedern)

Tätigkeiten anlegen

LesenLesen von Mitgliedsdaten



Beispiele


Anlegen der Tätigkeit Stammesvorstand

Tätigkeit: „€Vorsitzende(r)“

Berechtigung Gruppe: „Administration“

Berechtigung Untergruppen: „Organisations-Administration“

Stufe: Vorstand


Anlegen einer Kassiererin /eines Kassierers auf Stammesebene

Tätigkeit: "€ KassiererIn"

Berechtigung Gruppe: "Beitrag"

Berechtigung Untergruppen: 

So kann er oder sie die Beitragsrechnungen einsehen. (LINK)


Sollte der Gruppierungsvorstand die Datenpflege durch eine einzige Person durchführen lassen wollen, so trägt er

z.B. bei der Tätigkeit "€sonst. Mitglied",

bei der Berechtigung Gruppe: „Administration“,

und ggf. bei der Berechtigung Untergruppe: „Organisations-Administration“ ein.




  • No labels